Länderberichte

Berner Oberland | Spektakuläre Panoramen

Berner Oberland, Gemmenalphorn
Sponsored Post
Geschrieben von Sponsored Post

Das Berner Oberland beheimatet eine ganze Reihe beeindruckender Höhenwanderwege – inklusive herrlicher Aussichten. Entdecken Sie mit diesen Wandertipps die wunderschöne Alpenwelt, traumhafte Bergseen und spektakuläre Bergpanoramen!

Berner Oberland, Höhenweg Höchst

Tolle Berg-Skyline: Auf dem Höhenweg Höchst-Sillerenbühl bei Adelboden

Adelboden-Lenk-Kandersteg

Top-Höhenwanderung auf guten Bergwanderwegen: Der Höhenweg Höchst-Sillerenbühl

Am Wochenende machen es einem die Alpen leicht: Mit der Seilbahn ab Bergläger lässt sich der Aufstieg zum Höchsthorn elegant vermeiden. Oben erwartet die Passagiere eine blendende Aussicht aufs Dorf Adelboden und weiter talauswärts Richtung Thunersee.

Bei den ersten Schritten fällt der Blick linker Hand auf die hohen Engstligenfälle, und ebenso bequem geht nun die Wanderung weiter: Bereits nach etwa 20 Minuten erreichen Besucher den Troneggrat auf 1.900 Metern Höhe. Nun lichtet sich der Bergwald, und die kargere alpine Landschaft gibt den Blick aufs Regenboldshorn frei. Links ragen steil die Felswände von Fitzer und Rotstock empor und weiter hinten lockt das Bütschi, wo der Sage nach die wahre Heimat des Vogellisis liegt. Auf dem letzten Teil der Wanderung befindet sich der Blumenweg. Dort sind sämtliche Blüten mit ausführlichen Informationen und einer Zeichnung der Pflanze versehen. Infos: adelboden.ch

Berner Oberland Engstligenfälle

Oberhalb von Trunig bei Adelboden – mit Blick auf die Engstligenfälle

Gstaad

Die Wanderwege in der Destination Gstaad führen durch Moorlandschaften, tiefe Schluchten, alpine Täler, hohe Berggipfel und zu idyllische gelegenen Alp-Beizen. Mit mehr als 300 Kilometern signalisierten und unterhaltenen Wegen ist Gstaad ein echtes Wanderparadies. Im weit verzweigten, und dank Bergbahnen und öffentlichen Verkehrsmitteln bestens zugänglichen Wanderwegenetz kommt jeder auf seine Kosten.

Berner Oberland, Familientour

Familientauglich: die Wanderung Horneggli-Rnderberg bei Gstaad

Wander-Highlight Horneggli-Rinderberg

Diese Wanderung hat für alle etwas zu bieten! Familien freuen sich über den Spielplatz auf dem Rinderbergspitz – hier spielen die Kleinen, während sich die Erwachsenen eine wohlverdiente Erfrischung gönnen. Wer vom Rinderberg aus startet, wird unterwegs immer wieder überrascht: Beispielsweise von einer Wakeboard-Anlage auf dem Hornberg (Sommerbetrieb je nach Wetter bis Mitte September), die Berghäuser verwöhnen mit kulinarischen Köstlichkeiten. Das Alpenpanorama ist – egal ob vom Rinderberg oder vom Horneggli aus gestartet wird – unvergleichlich. Infos: gstaad.ch

Berner Oberland, Gstaad

Die Tour Horneggli-Rinderberg ist nicht schwer, aber schwer beeindruckend, was das Panorama betrifft

Interlaken

Panoramawanderung über den Güggisgrat

Eine der eindrücklichsten Gratwanderungen des Berner Oberlands führt vom Niederhorn über den Güggisgrat und das Gemmenalphorn in das idyllische Bergbauerndorf Habkern. Die abwechslungsreiche Kammwanderung, die prächtige Aussicht zu den Oberländer Bergriesen, der Schauer erregende Tiefblick ins Justistal und der faszinierende Einblick in die Fels- und Karrenlandschaft der Sieben Hengste und des Seefelds sind unvergleichlich.

Berner Oberland, Gemmenalphorn

Gemmenalphorn, Ferienregion Interlaken

Unterwegs erspäht der geübte Blick ruhende und äsende Gemsen, und selbst Steinböcke lagern zuweilen mitten auf dem Weg. Der teilweise etwas ausgesetzte Weg zwischen Burgfeldstand und Gemmenalphorn ist zwar stellenweise mit Drahtseilen gesichert; dennoch sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit auf diesem reinen Naturweg unabdingbar. Sowohl Start als auch Ziel der Wanderung sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Infos: interlaken.ch

Berner Oberland, Steinbock

Tierisch schön: Ein Steinbock am Niederhorn

Die Website von Made in Bern bietet viele Informationen zu Adelboden-Lenk-Kandersteg, Gstaad, Interlaken, zur Region Bern und Jungfrau-Region sowie zum Jura & Drei-Seen-Land

Unterwegs im Berner Oberland: Der Swiss Travel Pass bietet freie Fahrt mit Zug, Bus und Schiffen und Eintritt in 500 Museen, dazu bis zu 50 Prozent Ermäßigung bei Bergbahnen. Ab 185 Euro (3 Tage), myswitzerland.com

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Der Artikel wurde durchschnittlich mit 5,00 von maximal 5 möglichen Sternen aus 2 Bewertungen bewertet.
Loading...

Weitere Beiträge über das Berner Oberland

Bildquellen

  • Höheweg_Silleren_Höchst_Adelboden: © TALK AG
  • Trunig_Adelboden: © TALK AG
  • Gstaad 1: © Destination Gstaad
  • Gstaad 2: © Destination Gstaad
  • Interlaken_Niederhorn_Gemmenalphorn: © Interlaken Tourismus
  • Interlaken_Niederhorn_Steinbock: © Interlaken Tourismus

Über diesen Autor

Sponsored Post

Sponsored Post

Sind Sie ebenfalls interessiert, einen sponsored post zu Ihrem Unternehmen oder Ihren Produkten zu buchen? Dann finden Sie genauere Informationen sowie die Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartner unter abenteuer-reisen.de/mediadaten/