Reisen

Madrid | Ein erstklassiges, nachhaltiges und sicheres Reiseziel

Sundowner Madrid
© Madrid Destino S.A.2022

Madrid kann sich damit rühmen, sich im Jahr 2021 als eines der städtischen Reiseziele mit einem am besten profilierten, erstklassigen, nachhaltigen und sicheren Angebot etabliert zu haben, dem man sich nur schwer entziehen kann.

In letzter Zeit hat die Stadt unermüdlich daran gearbeitet, ihren Besuchern nur beste Erlebnisse zu bieten, was sich in der Präsenz neuer einheimischer und auch internationaler Marken widerspiegelt. Diese haben die spanische Hauptstadt in den Blick genommen, um hier ihre wichtigsten Unternehmen anzusiedeln und so gleichzeitig das einzigartige Angebot des echten made in Madrid zu etablieren.

Ein breites Angebot an erstklassigen Hotels

Four Seasons Hotel Madrid

Zeitlose Eleganz | © Madrid Destino S.A.2022

Das Hotelangebot, das bereits 2020 mit der Ankunft des ersten Four Seasons an Fahrt aufnahm, hat in diesem Jahr einen neuen Meilenstein gesetzt, und zwar mit der Eröffnung des Mandarin Oriental Ritz, nach der mehr als anspruchsvollen Renovierung dieses symbolträchtigen Gebäudes aus Zeiten der Belle Époque mit seiner 110 Jahre währenden Geschichte. Es hat sich zu einem regelrechten Trend entwickelt, in den Genuss der Madrider Hotels zu kommen, ohne in ihnen wohnen zu müssen.

So hat sich das Mandarin Oriental Ritz mit seinen fünf gastronomischen Bereichen zu einem der kulinarischen Highlights entwickelt, angeführt von dem Küchenchef Quique Dacosta, der insgesamt mit sechs Michelin-Sternen ausgezeichnet ist. Seinerseits kann das Four Seasons auf seiner herrlichen Dachterrasse auf das Restaurant von Dani García und ein 1.450 Quadratmeter großes Spa zählen.

Suiten

Elegant und kunstvoll eingerichtete Suiten erwarten die Gäste | © Madrid Destino S.A.2022

Das Angebot bekommt Verstärkung durch den kürzlichen Neuzugang des Hardrock Hotels Madrid und durch die künftigen Eröffnungen des Madrid Edition und JW Marriott, wie auch durch die neue Evok-Kette, die sich im Herzen der Gran Vía ansiedeln wird. Noch hinzukommen wird das Boutique-Hotel, das im majestätischen Metrópolis-Gebäude eröffnet werden wird. In diesem Hotel werden neben anderen erstklassigen-Einrichtungen auch Restaurants, ein Privatclub und ein Spa untergebracht sein.

Galería Canalejas, ein neues Aushängeschild für Luxus und Haute Cuisine

Galería Canalejas Luxus und Haute Cuisine

Galería Canalejas | © Madrid Destino S.A.2022

Mit ihrer Ansiedlung in sieben historischen Bauwerken des Häuserkomplexes zwischen den zentral gelegenen Straßen Alcalá, Sevilla, Plaza de Canalejas und Carrera de San Jerónimo hat sich die Galería Canalejas mittlerweile zu einem äußerst beliebten Anlaufpunkt in Madrid entwickelt. Mit ihrem verblüffenden Konzept, das Shopping Gallery und Lifestyle verbindet, ist es zum neuen Aushängeschild für Luxus und Haute Cuisine geworden.

Galería Canaleja

Galería Canalejas mittlerweile ein äußerst beliebter Anlaufpunkt. | © Madrid Destino S.A.2022

Zur Eröffnung des prestigeträchtigen Geschäfts der Marke Hermès ist vor kurzem noch die Food Hall hinzugekommen, mit ihren 13 innovativen Restaurants unter der Leitung von Spitzenköchen, von den viele mit Michelin-Sternen ausgezeichnet sind. Es wird erwartet, dass der Gewerbebereich später auch um mehr als 40 Modegeschäfte komplettiert wird.

Kunsthandwerklich, nachhaltig und in Madrid hergestellt, der neue Einkaufstrend

Viele junge Menschen haben alte Handwerksberufe wiederentdeckt und interpretieren sie neu – ein Beweis dafür, dass sie nicht ausgedient haben Um sich davon zu überzeugen, muss man einfach nur den Hinweisen auf der Karte zu neuen und alten Kunsthandwerkern in Madrid mit 34 Geschäften von heute und einst folgen.

Die Lust auf Authentisches, auf Handwerk und Nachhaltiges hat sich so zu einem unstrittigen Trend mit neuen Läden wie El Súper de los Pastores entwickelt, wo man einheimische Produkte kaufen kann. So gibt es auch Mi Rebotica, eine bekannte Marke für Naturkosmetik oder El Pulpo, das neue Geschäft für nachhaltige Mode aus biologischen Materialien, das im Viertel Las Salesas seine Türen geöffnet hat.

Madrid ist so zu einem innovativen, kosmopolitischen, sicheren und nachhaltigen Reiseziel geworden, das sich durch ein profiliertes Angebot auszeichnet, um so alle seine Gäste wie zu den allerbesten Zeiten willkommen zu heißen.

Madrid und sein grünstes kulinarisches Angebot

Lago Casa de Campo

Der Lago Casa de Campo – eine der neuen Attraktionen der Stadt. | © Madrid Destino S.A.2022

Madrids kulinarisches Angebot, das auf eine Geschichte zurückblicken kann, die sie an vorderster Front auf internationaler Ebene platziert, erneuert sich beständig selbst, mit dem Ziel, sich an die Bedürfnisse der neuen Gäste anzupassen. Diese zeigen immer mehr Interesse daran, die Herkunft und den Herstellungsprozess eines jeden Gerichts kennenzulernen.

Lokale Erzeugnisse und mit Herkunftsbezeichnung; Märkte mit einem qualitativ hochwertigen und differenzierten Angebot und Restaurants, die konsequent darauf setzen, Bio-Lebensmittel in ihr Speisenangebot aufzunehmen. Mit diesen Zutaten bereitet Madrid sein grünstes kulinarisches Angebot zu und liefert den Beweis, dass sein Bemühen um Nachhaltigkeit auch auf den Teller kommt.

Ungefähr 50 neue Restaurants, Bars und Cafés haben sich in den letzten Monaten zu dem bereits existierenden gastronomischen Angebot der Hauptstadt hinzugesellt. Ihr gemeinsamer Nenner: hochwertige Küche und Design in ihren Räumen. Zu den Highlights gehört das Barracuda MX des mexikanischen Chefkochs Roberto Ruiz, der 2019 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Mexikanische Haute Cuisine in einem Design-Restaurant an der Puerta de Alcalá.

Neue Konzepte gehören nun zum frischen gastronomischen Angebot von Madrid, wie beispielsweise D.Origen, mitten im Viertel Chamberí gelegen, das ein Café-Restaurant, einen Feinkostladen und Gourmetmarkt auf sich vereint, oder auch Straßencafés, die gerade an idyllisch gelegenen Orten wie am See der Casa de Campo – der jetzt wie eine echte Strandpromenade wirkt – eröffnet wurden. 

Iberia Express verbindet Madrid über Flüge ab Berlin

Iberia Express

Mit Iberia Express direkt nach Madrid. | © Madrid Destino S.A.2022

Iberia Express, die Low-Cost-Airline der Iberia Group, verbindet Deutschland mit Madrid über ihre Verbindungen nach Berlin. Konkreter gesagt bietet die Fluggesellschaft derzeit 18 Verbindungen pro Woche in die deutsche Hauptstadt an.

Die Fluggesellschaft, die 2019 und im sechsten Jahr in Folge als pünktlichste Low-Cost-Airline Europas gewürdigt wurde, bietet ihren Kunden äußerst attraktive Preise sowie einen hochwertigen Service und Qualitätserlebnisse im Einklang mit den Maßstäben der Gruppe. In diesem Sinne profitieren die Passagiere nicht nur von der außerordentlichen Pünktlichkeit und Aufmerksamkeit seitens der Besatzung.

Iberia Express

Qualitativ hochwertiger Service während des gesamten Reiseerlebnisses | © Madrid Destino S.A.2022

Darüber hinaus steht ihnen auch ein Bordunterhaltungssystem zur Verfügung, mit einer großen Auswahl an Inhalten, der Reiseclub von Iberia Express – Club Express – sowie das Programm Iberia Plus oder auch der Zugang zu Reiseverbindungen an verschiedene Zielorte über das Netz der Gruppe.

 

Hector Coronel

Hector Coronel | © Madrid Destino S.A.2022

Héctor Coronel, Leiter der Tourismusabteilung der Madrider Stadtverwaltung

Welches sind Madrids wichtigste Anziehungspunkte für deutsche Touristen?

Es gibt viele Gründe für eine Reise nach Madrid: Kultur, Gastronomie und große Veranstaltungen, die hier im Laufe des Jahres stattfinden, sind einige der wichtigsten Anziehungspunkte, die es zu einem interessanten Reiseziel für deutsche Besucher machen. Zu den häufigsten Beweggründen für einen Besuch in der Stadt zählen ihr Kulturerbe, ihre Denkmäler und Museen, ihr kulinarisches Angebot und ihre Restaurants.

Retiro Park in der östlichen Madrider Innenstadt

Der Parque del Buen Retiro ist das Herz und die Seele der östlichen Innenstadt. | © Madrid Destino S.A.2022

Wenn man erst einmal in der Stadt gewesen ist, wird besonders positiv die Gastfreundschaft der Madrilenen und ihr offener und einladender Charakter bewertet, wie auch das hiesige Kulturprogramm, die Geschäfte und die Sorge der Hauptstadtbewohner um die Umwelt.

Welche jüngsten Neuigkeiten möchten Sie herausstellen?

Madrid ist ein Reiseziel, das beständig daran arbeitet, besser zu werden, Neues einzubinden, sowohl für die hier ansässigen Bürger als auch für alle Besucher. Vor Kurzem erst wurden der Boulevard Paseo del Prado und der Park El Buen Retiro als sogenannte Paisaje de Luz (dt.: Landschaft des Lichts) von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt.

Paseo del Prado Madrid

Der Paseo del Prado, eine der schönsten Promenaden | © Madrid Destino S.A.2022

Das hat diesen einzigartigen Bereich wieder einmal in den Vordergrund gerückt, der dazu einlädt, seinen ungeheuren historischen und kulturellen Wert zu entdecken. Noch eine großartige Neuerung, die die Stadt ihren Besuchern zu bieten hat, ist der neue Touristenmagnet um ihren berühmten Platz Plaza de España herum.

Retiro Park

Für Madridbesucher ist ein ausführlicher Spaziergang durch den Retiro-Park ein Muss. | © Madrid Destino S.A.2022

Dieser Bereich ist erst vor Kurzem erneuert worden, er sollte grüner, nachhaltiger und barrierefrei für Fußgänger werden, die nun einen Spaziergang zwischen diesem bedeutenden Platz und anderen unumgänglichen Orten der Hauptstadt genießen können, wie beispielsweise dem Palacio Real (dt.: Königlicher Palast), der Kathedrale La Almudena, dem Park Jardines de Sabatini oder dem Tempel von Debod. Ohne natürlich Madrid Río und den Park Casa de Campo zu vergessen.

Durch seine Umgestaltung wird man in Kürze auch einige Relikte aus der Vergangenheit der Stadt nutzen können, wie z. B. die beiden Stockwerke des Palastes Palacio de Godoy oder die Überreste des Wehrgangs der früheren Kaserne von San Gil.

Eine weitere Neuerung ist das Legends Experience, ein neues Fußball-Museum, das seine Pforten im nächsten Jahr auf der Puerta del Sol öffnen wird. Zudem wird Madrid Austragungsort für zahlreiche Veranstaltungen des Profisports mit der Ernennung zur Weltsportstadt 2022. Hinzukommen werden noch die besten Kultur- und Kunstveranstaltungen, wie beispielsweise mit dem Spielplan des Teatro Real, der 40 + 1-Ausgabe von ARCOmadrid, den Uraufführungen von Musicals in spanischer Sprache oder auch Shows wie „Luzía“ des Cirque du Soleil. Sie alle machen aus unserer Stadt ein urbanes Reiseziel mit Vorbildfunktion für das kommende Jahr.

 

Carlos Gomez Suarez

Carlos Gomez Suarez| © Madrid Destino S.A.2022

Carlos Gómez Suárez, CEO von Iberia Express

Ist Madrid leicht zu erreichen? Welche Verbindungen bietet die Fluggesellschaft von Deutschland aus an?

Madrid – als Hauptstadt von Spanien – ist eine der Städte mit den besten Anbindungen, um das Land zu besuchen. Der Flughafen, unter seinem Namen Adolfo Suárez Madrid-Barajas bekannt, gehört laut Ranking des Airports Council International zu den 20 am besten angebundenen.

Iberia Express verbindet Deutschland mit Madrid über unsere Strecke ab Berlin mit ca. 18 Flügen in der Woche.

Zusätzlich können diese Flüge über unser Drehkreuz in Madrid Anbindung an das gesamte Iberia-Netz und natürlich auch an unser weitreichendes Streckennetz bieten, insbesondere auf die Kanarischen Inseln und die Balearen. Wir bedienen insgesamt mehr als 30 nationale und internationale Reiseziele und sind eine der wenigen Airlines auf der Welt, die in unserem Marktsegment einen Businessservice am Boden und in der Luft anbieten, mit allem was dazugehört.

Was verbindet die Fluggesellschaft mit Madrid?

Unsere Bindung an die Stadt ist schon immer stark gewesen, seit wir als Unternehmen vor fast zehn Jahren aktiv wurden. Es ist nämlich so, dass wir uns selbst als Madrids Low-Cost-Airline bezeichnen, und wir daher ein doppeltes Ziel verfolgen: zum einen auf die Bedürfnisse der Hauptstadt, sich als Reiseziel und Verbindungspunkt zu anderen Kontinenten zu etablieren, und zum anderen auf die Anforderungen der Madrilenen selbst einzugehen.

In diesem Sinne bieten wir viele Anschlussmöglichkeiten mit unserem gesamten Streckennetz und dem der Iberia-Gruppe über unser Drehkreuz in Madrid an. Als Unternehmen definieren wir uns als Hybridmodell: Zum einen sind wir eine Low-Cost-Airline, die äußerst attraktive Tarife bietet, und zum anderen garantieren wir einen qualitativ hochwertigen Service während des gesamten Reiseerlebnisses vor dem Hintergrund einer Low-Cost-High-Quality-Philosophie, bei der immer Spitzenleistungen und die höchsten Sicherheitsstandards an erster Stelle stehen.

Welche Botschaft möchten Sie all jenen Menschen vermitteln, die vorhaben, die Hauptstadt Spaniens zu besuchen?

Madrid ist ein Reiseziel mit touristischer Anziehungskraft, nicht nur aufgrund seines kulturellen oder kulinarischen Angebots, sondern auch wegen seiner herzlichen Gastfreundschaft und da es Sicherheit bietet und aufgeschlossen in Fragen der Nachhaltigkeit ist. Wir von Iberia Express laden Sie ein, diese Stadt kennenzulernen, weil sie außerdem über hervorragende Flugverbindungen verfügt, welche allen, die in die Hauptstadt Spaniens reisen möchten, dies schnell und direkt tun können.

Madrid mit Iberia Express

Wir von Iberia Express laden Sie ein, diese Stadt kennenzulernen | © Madrid Destino S.A.2022

Es ist nämlich so, dass wir von Iberia Express uns dafür engagieren, das Drehkreuz Madrid mit nationalen und internationalen Reisezielen auszubauen. Deshalb arbeiten wir in dem von der Pandemie geprägten Rahmen daran, den Tourismus als einen der Haupttreiber der Wirtschaft unseres Landes wiederzubeleben.

Anreise nach Madrid mit Iberia Express

Weitere Infos zu Madrid

Nutzen Sie die Brückentage für eine Städtereise nach Madrid.

Sponsored Post

Sind Sie ebenfalls interessiert, einen sponsored post zu Ihrem Unternehmen oder Ihren Produkten zu buchen? Dann finden Sie genauere Informationen sowie die Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartner unter abenteuer-reisen.de/mediadaten/

);">