Pretty Hotels

Sparen mit Stil | Capri by Fraser, Frankfurt

Christian Haas
Geschrieben von Christian Haas

Es gibt sie nicht oft: Hotels, die smartes Ambiente mit smarten Tarifen kombinieren. Das im Sommer neu eröffnete Capri by Fraser in Frankfurt gehört zu den angenehmen Ausnahmen – ein echtes „Pretty Hotel“ eben.

Wer zur Frankfurter Messe muss, der wird das Vier-Sterne-Hotel Capri by Fraser, das seine Doppelzimmer bereits ab 89 Euro anbietet, besonders schätzen. Schließlich liegt das von der hotelerfahrenen GBI AG entwickelte Projekt, das erste außerasiatische „Capri“-Haus, mitten im Europaviertel – genau zwischen dem Einkaufszentrum Skyline Plaza und der Messe. Praktisch: Die gesparte Pendelzeit lässt sich so entspannter beim Frühstück verbringen. Oder im rund um die Uhr offenen Fitnesscenter. Oder in den schlicht-eleganten, supergroßen Zimmern, von denen es 153 gibt.

Tipp für alle, die das Designhotel gar nicht mehr verlassen wollen: Businesspartner einfach in den hauseigenen Tagungsbereich lotsen. Dort tagt es sich sehr schick und sehr angenehm.


Weitere Hoteltipps finden Sie hier!

Über diesen Autor

Christian Haas

Christian Haas

Christian Haas – Jahrgang 1974, Wirkungsstätte München – liebt seit jeher die Kombination Reisen und Schreiben. Naheliegende Konsequenz: Studium der Geographie und Kommunikationswissenschaften in Eichstätt und München. Diplomarbeit in Venezuela, Nationalparkpraktikum in Puerto Rico, Redakteursanstellung in München. Seit 2002 als Reisejournalist und Autor selbstständig, Schwerpunkt Outdoor, Familie, Kurioses. Seit 2013 gehört Christian Haas zum Redaktionsteam von abenteuer und reisen.

Katalog-Service

Nice 'n' easy

Holen Sie sich für Ihre Reiseplanung die Kataloge renommierter Spezialveranstalter gratis ins Haus