Accessoires

Reise-Rasierset | Haargenau

Nur, um Gewicht zu sparen, sich das Gesicht mit billigen Einwegrasierern aus Plastik malträtieren? Kommt nicht in Frage. Fertigschaum aus der sperrigen Dose? Ist doch viel zu sperrig und meist minderwertiger Chemie-Mist! Nein, etwas Pflege und Stil müssen auf Reisen schon sein! Deshalb gehören ein präziser Mehrklingen-Rasierer (oder ganz old school: Rasierhobel) sowie ein guter, ausschraubbarer Rasierpinsel, der aus hochwertiger Rasiercreme mit natürlichen Zutaten einen schönen Schaum zaubert, unbedingt ins Gepäck.

 

Mit zwei Handgriffen ist der Pinsel montiert, nach dem Einsatz ist er geschützt im Griff untergebracht

Mit zwei Handgriffen ist der Pinsel montiert, ansonsten ist er geschützt im Griff untergebracht

 

Die Rasur-Sets von Mühle bieten neben einem leichten, aber stabilen Rasierer  auch einen zusammenschraubbaren Pinsel, dessen Borsten zwar wie Dachshaar aussehen und sich auch so anfühlen, die aber aus hygienischer und wirklich sehr schnell trocknender Synthetikfaser Silvertip Fibre produziert werden.

Die verchromten Griffe und das Lederetui aus einer Feintäschnerei erfreuen Auge und Fingerspitzen, das Travel Set RT3 gibt es für 145 Euro. Der ausschraubbare verchromte kostet einzeln 39 Euro.

 

Schick, stilvoll und praktisch – das Reise-Rasierset RT3 von Mühle kostet ab 149 Euro

Schick, stilvoll und praktisch – die Reise-Rasiersets von Mühle kosten je nach Klingenmodell und Tasche ab 145 Euro

 

Nass-Rasur, aber richtig!

Rasierschaum bildet eine schützende Schicht zwischen Haut und Klinge. Das Auftragen mit Rasierpinsel sorgt dafür, dass die Barthaare durch die kreisenden Bewegungen aufgestellt und eingeweicht werden, so lassen sie sich besser schneiden.

Ein gutes Drei- oder Vierklingensystem ist wichtig,  denn billige und stumpfe Rasierklingen sind der häufigste Grund für Schnittverletzungen und brennende Hautrötungen.

Vor dem Rasieren die Klinge in heißem Wasser erwärmen, heiß schneidet der Stahl besser. Dann in kurzen Zügen in Bartwuchsrichtung rasieren.

Schaumreste mit kaltem Wasser abwaschen – voila!

Über diesen Autor

August Iner

August Iner

August ist unser Mystery Checker, also der Mann für unsere Tests. Egal, ob es um Outdoor-Kleidung, Schuhe, Accessoires, Autos oder Sportgeräte gerät. Macht bei uns die News, Lifestyle und Hotel-Stories. Er reist auch gern, schreibt aber so gut wie nie darüber. Weil er ein echter Egoist ist: "Ich behalte meine Entdeckungen lieber für mich". So ist er halt, der Kollege.

Katalog-Service

Nice 'n' easy

Holen Sie sich für Ihre Reiseplanung die Kataloge renommierter Spezialveranstalter gratis ins Haus