Länderberichte

Australien | Queenslands fantastischer Norden

Sponsored Post
Geschrieben von Sponsored Post

Exotische Trauminseln, goldene Sandstrände, Regenwald, das Great Barrier Reef mit seiner bunten Unterwasserwelt, spannende Begegnungen mit Aborigines und das endlose Outback – Queenslands Norden bietet unzählige Attraktionen. Fünf Ountdoor-Highlights rund um Cairns

Mareeba Wetlands: Neben vielen Vogelarten siedeln hier auch Kängurus und Wallabies

Kaffee, Tee & Wildlife in den Atherton Tablelands

Eine Autostunde westlich von Cairns wird der Regenwald zur Savanne – die Gegend erinnert an Afrika. Einer der Höhepunkte sind die Mareeba Wetlands. Dort kann man auf einer Safari durch das Busch- und Sumpfland Kängurus, Emus und seltene Vö­gel beobachten. Das fruchtbare Hochplateau der Atherton Tablelands ist auch ein Dorado für Genießer. Reisende sollten frische Macadamia-Nüsse, Avocados, Maracujas, Bananen und Mangos probieren. Auch Weinliebhaber kommen dort auf ihre Kosten. Typisch für die Gegend sind die großen Tee- und Kaffeeplantagen rund um die Orte Malanda und Mareeba. 85 Prozent der Kaffee-Ernte Australiens werden hier produziert.

Die Kuranda-Scenic-Bahn bewältigt gut 20 Kilometer und 400 Höhenmeter

Würgefeige gleicht riesigem Vorhang

Einen Abstecher wert ist der Curtain Fig National Park bei Yunga­burra in den Atherton Tablelands. Sein Wahrzeichen: der 50 Me­ter hohe und 500 Jahre alte Curtain Fig Tree. Diese Würge­feige gleicht mit ihren herunterhängenden Lianen und Wurzeln einem riesigen Vorhang. Ein Holzsteg führt um den mächtigen Stamm (Durchmesser: 39 Meter) herum, sodass der Baum von allen Seiten bestaunt und fotografiert werden kann – soweit er denn überhaupt aufs Foto passt …

Tjapukai Aboriginal Cultural Park: Boomerangs werfen und Didgeridoo spielen

Im Zug nach Kuranda, per Gondel zurück

Eine der schönsten Zug­strecken in Australien, die Kuranda Scenic Rail­way, führt in zwei Stunden Fahrt von Cairns aus hinauf in das Künstler- und Hippie-Örtchen Kuranda. Ein kurzer Halt erfolgt an den Bar­ron Falls, die spektaktulär 280 Meter in die Tiefe stürzen. Zurück „gondelt“ man mit der 7,5 Kilo­meter langen Skyrail nur wenige Meter über den Wipfeln des tropischen Regenwaldes und genießt dabei atemberaubende Ausblicke.

Die Gillies Range, eine Bergkette südlich von Cairns

Die Höhlen und Schluchten im Outback

In der „Gulf Savannah“-Region, rund eine Stunde landeinwärts von Cairns, bekommen Urlauber einen Vorgeschmack auf das trockene, endlose Outback. Im kleinen Ort Chillagoe lassen sich imposante Tropfsteinhöhlen besichtigen. Auf dem Savannah Way gelangt man zu den mächtigen Lavahöhlen im Undara Volcanic National Park. Sie gelten als eines der größten geologischen Wunder Australiens und sind teilweise mit Führern begehbar. Sehr beeindruckend sind die Schluchtenlandschaften der noch unbekannten Cobbold Gorge.

Faszinierende Felslandschaften der Cobbold Gorge

Bush Tucker, Boomerangs & Didgeridoo-Kurse

Im Tjapukai Aboriginal Cultural Park bei Cairns sowie im Rainforestation Nature Park bei Kuranda lernen interessierte Besucher, Boomerangs richtig zu werfen und Didgeridoo zu spielen, das aus einem von Termiten ausgehöhlten Eukalyptus-Ast gemacht wird. Zudem erhält man auf einem Spaziergang Einbli­cke in die Verwendung von Regenwaldpflanzen als Nahrung und Medizin (Bush Tucker). Tjapukai-Gäste können mit Aborigines-Frauen weben und Schmuck herstellen. Die Rainforestation punktet mit dem angeschlossenen Koala & Wildlife Park.

Die Barron Falls und den Urwald aus der Skyrail-Gondel erleben

Info

Lesen Sie mehr über Reisen und Tourismus in Queensland in Deutsch sowie auf Englisch


Ihr wollt lieber die kompletten Reportagen zu unseren Zielen lesen und von vielen reportergetesteten Tipps und Adressen in den Info-Guides profitieren? Dann empfiehlt sich unser flexibles Zeitlos-Abo oder eines unserer attraktiven Prämienabos

Um unser Magazin als E-Paper zu lesen, einfach die kostenlose App holen und Wunschausgabe (4,99 Euro) laden. Hier geht’s – natürlich nur mit mobilen Endgeräten – direkt zu den Stores von Apple, Google und Amazon

 

 

Über diesen Autor

Sponsored Post

Sponsored Post

Sind Sie ebenfalls interessiert, einen sponsored post zu Ihrem Unternehmen oder Ihren Produkten zu buchen? Dann finden Sie genauere Informationen sowie die Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartner unter abenteuer-reisen.de/mediadaten/

Katalog-Service

Nice 'n' easy

Holen Sie sich für Ihre Reiseplanung die Kataloge renommierter Spezialveranstalter gratis ins Haus