Reisen

Lanzarote | Im Herzen grün

© Promotur
Sponsored Post
Geschrieben von Sponsored Post

Lanzarote ist eine raue Schönheit, geprägt von bizarren Lavaformationen, außergewöhnlichen Farbeffekten und endlosen Sandstränden. Die Vulkaninsel ist nicht im wörtlichen Sinne grün – doch im Herzen allemal: Die UNESCO erklärte Lanzarote 1993 zum Biosphärenreservat. Außerdem ziert das spanische Eiland das Siegel „Biosphere Responsible Tourism“. Der Umweltschutzgedanke ist fest im Bewusstsein der Inselbewohner verankert. Ein Paradies für Urlauber, denen sozial- und umweltverträglicher Tourismus am Herzen liegt.

Club Ecotourismo 

Bei der Auswahl von Aktivitäten und Hotels hilft der Club Ecotourismo. Die Non-Profit-Organisation engagiert sich für den nachhaltigen Tourismus in Spanien. Sämtliche Mitglieder, dazu zählen auch touristische Regionen, Unterkünfte und Tourenanbieter auf Lanzarote, erfüllen die Umweltanforderungen der Europäischen Charta für nachhaltigen Tourismus.

Lanzarote Ecotourism Club

© Club Ecotourismo

Lanzarote – Abenteuerland für Aktivurlauber

Lanzarote wird auch die „Insel der 100 Vulkane“ genannt. Bei einer Wanderung durch die Lavafelder des Timanfaya-Nationalparks, lässt sich der vulkanische Ursprung des Eilands erkunden. Die Hitze ist auf Schritt und Tritt spürbar, denn in nur sechs Metern Tiefe herrschen Temperaturen von 400 Grad. Zu einer Reise ins Innerste der Erde lädt der Besuch der Cueva de los Verdes ein. Die Höhle schimmert in den Farben Rot, Ocker und Grün.

Ebenso spektakulär sind die Sandstrände. Die Playa de Papagayo im Süden ist einer davon aber auch die Playa de Famara im Nordwesten lädt zum Verweilen ein. Filmreif – so befand auch der spanische Kultregisseur Pedro Almodovar – ist die Playa El Golfo. Der grüne Vulkankratersee inmitten eines schwarzen Sandstrands diente als Kulisse im Film „Zerrissene Umarmungen“.

Lanzarote El Golfo

Kult-Charakter: Der Strand von El Golfo diente als Kulisse für den Film „Zerrissene Umarmungen“ mit Penelope Cruz | © Todo Almodóvar

Der Veranstalter Eco Insider bietet eine Vielzahl an nachhaltig geführten Ausflügen zu den Sehenswürdigkeiten der Insel an, darunter Wanderungen, Geo- und Birdwatching-Touren sowie Bootsausflüge.

Paradiesisch: Die Playa del Papagayo im Süden Lanzarotes | © Turismo Lanzarote

Genuss pur auf Lanzarote

Die kleinen Schrumpelkartoffeln, die Papas Arrugadas, mit grünem und rotem Mojo sind eine Leibspeise der Canarios. Dazu gibt es Fisch, Gemüse und Fleisch. Eine Auswahl an Käsespezialitäten sowie ein Glas Malvasia, ein Wein aus dem lokalen Anbaugebiet La Geria, dürfen auf dem Tisch nicht fehlen.

Lanzarote Kanarische Küche

Köstlich: Die Kanarische Küche ist von spanischen und südamerikanischen Einflüssen geprägt | © Promotur

La Geria ist ein ungewöhnliches Ausflugsziel, nicht nur für Weinliebhaber. Denn die Winzer nutzen den vulkanischen Boden, um Weinberge in Erdlöchern anzulegen, die durch halbkreisförmige Mauern aus Vulkangestein vor dem Wind geschützt sind.

Urlaub Lanzarote: Weinreben im Valle de La Geria

Wetterfest: Dicke Mauern schützen die Weinreben im Valle de La Geria | © Promotur

Wer mehr über die kanarische Küche erfahren möchte, kann an einem Workshop der Kochschule Cook in Lanzarote teilnehmen.

Urlaub Lanzarote: Und die Übernachtung?

Hier hilft ein Blick auf die Homepage der Initiative Revivir Lanzarote. Dort finden sich nachhaltig geführte Unterkünfte, so zum Beispiel das luxuriöse Boutique-Hotel La Isla y El Mar oder das Feriendomizil Garaday Lanzarote. Gut zu wissen: nachhaltig geführte Hotels kennzeichnen ihr Engagement meist auf der Homepage. Generell gilt es, lieber in kleinen, inhabergeführten Hotels zu übernachten. So kommt das Geld der Bevölkerung zugute.

Urlaub Lanzarote 2021: Wer nach Lanzarote reisen möchte sollte die Brückentage im Blick haben um das meiste aus seinem Urlaub herauszuholen.

Über diesen Autor

Sponsored Post

Sponsored Post

Sind Sie ebenfalls interessiert, einen sponsored post zu Ihrem Unternehmen oder Ihren Produkten zu buchen? Dann finden Sie genauere Informationen sowie die Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartner unter abenteuer-reisen.de/mediadaten/