Reisen

Urlaub Usedom | Abenteuerlich entspannt

Ostseeurlaub auf Usedom - Strand bei Zempin
© C. Mirschenz-Müller

Wir haben Ostseeurlaub Tipps an der fast 1.000 Kilometer langen deutsche Ostseeküste die abseits der Touristenströme liegen und doch ganz nah am Meer sind. Entdecken Sie die Vielfalt zwischen Usedom, Rügen und Flensburg.

Urlaub Usedom zwischen Achterwasser und Bernsteinküste

Der erste unserer Urlaub Usedom Tipps beginnt auf der Insel ganz in der Nähe der polnischen Grenze. Die mondänen Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin überlassen wir den Tagestouristen – wir sind auf Insel Safari unterwegs.

Offroad Abenteuer Insel Safari

Nur wenige Kilometer im Hinterland am Achterwasser sitzen wir auf dem Dach des Landrovers und beobachten Seeadler. Uta, die Biologin und Fauna-Expertin, mit der wir unterwegs sind, weiß wo wir die scheuen Vögel zu sehen bekommen. 18 Brutpaare gibt es derzeit auf Usedom – und wir sehen zwei davon.

Urlaub Usedom Inselsafari

Offroad Abenteuer Insel Safari | © C. Mirschenz-Müller

Anfangs waren wir skeptisch, ob die Insel-Safari auch das verspricht was man sich unter Safari vorstellt. Die Skepsis war schnell vorbei – von der Hauptstraße rechts ab auf den staubigen Feldweg und dann Offroad an den täglichen Staus zwischen den Kaiserbädern ins Hinterland in Richtung Achterwasser. Nächster-Stopp Kückelsberg mit unerwartet schönen Rundumblick über die Insel und dann weiter zur alten Holländermühle in Benz. Der kleine Verein Kulturmühle Benz e.V. hat der alten Mühle neues Leben eingehaucht und im kleinen Mühlenstübchen gibt es selbstgebackenen Blaubeerkuchen – lecker. Nicht weit von der Mühle entfernt gibt es noch ein Kleinod – das Kunstkabinett. Das Kunstkabiett Benz ist eine kleine Galerie die unter anderem Kunstwerke des Künstlers Armin Mueller-Stahl vertritt.

Urlaub Usedom Insel Safari am frühen Morgen

Insel Safari am frühen Morgen | © C. Mirschenz-Müller

Weiter geht es Offroad hinunter zum Achterwasser nach Loddin. „Das Usedom die sonnenreichste Region Deutschland ist, wisst ihr ja schon, aber das hier auch einer der nördlichsten Weinberge liegt nicht“ erklärt Uta verschmitzt. Und tatsächlich stehen wir hier vor 99 Rebstöcke der Sorten Cabernet Sauvignon und Chardonnay. Wohl bekomm‘s und grillen den frisch gefangenen Fisch mit Blick auf den Sonnuntergang– jenseits von Usedom.

Bernsteinbäder mit dem Rad entdecken

Wer es gemütlich angehen will, der sollte sich ein Rad ausleihen und den Bernsteinbädern Zempin, Koserow, Loddin und Ückeritz einen Besuch abstatten. An der schmalsten Stelle der Insel, liegen die kleinen Orte dicht aneinander und lassen sich gut mit einer Tour erradeln. Zwei Wege, einer an der Ostseeküste und einer am Achterwasser bieten abwechslungsreiche Perspektiven. Kein Wunder warum sich hier zahlreiche Künstler auf der Suche nach romantischen Motiven niedergelassen haben.

Vom Radweg an der Ostsee sind es nur wenige Meter bis ins Meer und auf einer Länge von fast 10 Kilometer ist genug Platz am Sandstrand auch im Hochsommer. Bernstein findet man allerdings nur mit viel Glück im Herbst oder Winter, wenn der Nordostwind den Bernstein ans Ufer spült.

Dafür gibt es in den Bernsteinbädern an den offiziellen Stränden Kunstwerke aus Sand zu sehen – die auf die Sandskulpturenausstellung in Ahlbeck direkt an der polnischen Grenze aufmerksam machen – die ist zwar arg touristisch, aber sehr beeindruckend was man aus Sand alles bauen kann.

 

Ostsee Urlaub Strand Zempin

Urlaub Usedom: Sonnenuntergang an den Bernsteinbädern | © C. Mirschenz-Müller

Grenzerfahrungen

Weniger los ist dagegen direkt am Grenzstrand. Mit dem Rad ganz einfach durch den Kiefernwald und schon steht man am breitesten und flachsten Strand Usedoms. Zwischen Ahlbeck auf deutscher Seite und Swinemünde/Polen ist nicht ganz so viel los. Am kleinen Beach Club Grenzbar lassen sich chillig die Ostseefähren von Swinemünde nach Schweden beobachten oder eigene Sandskulpturen bauen.

Einen andere Grenzerfahrung macht man bein nächsten unserer Urlaub Usedom Tipps ganz im Norden der Insel – die Heeresversuchsanstalt Peenemünde ist ein beeindruckendes aber auch bedrückendes Zeitzeugnis. Von 1936 bis 1945 war sie das größte militärische Forschungszentrum Europas. Der ganze Wahnsinn des zweiten Weltkriegs wird hier monumental und anschaulich sichtbar – nur wenige Kilometer entfernt von den Kaiserbädern. Auch wenn es nachdenklich ist – anschauen lohnt sich.

Urlaub Usedom Bernsteinbäder

Urlaub Usedom: Einfach zauberhaft © C. Mirschenz-Müller

Urlaub Usedom Tipps:

Offroad Abenteuer Insel Safari Usedom zu verschiedenen Themen und Touren buchbar. Am besten vorher schon buchen, da die Plätze begrenzt sind.
https://insel-safari.de

Urlaub Usedom und die Bernsteinbäder mit dem Rad entdecken: Unkompliziert mit dem UsedomRad-Verleihsystem. Einfach mit dem Smartphone anmelden, losradeln und wieder abgeben.
https://usedomrad.de

Versuchsanstalten Peenemünde
https://museum-peenemuende.de/

Weitere Ostseeurlaub Tipps

Ostseeurlaub auf Rügen

Ostseeurlaub an der Schlei

Ostseeurlaub auf Fehmarn

Ostseeurlaub im Klützer Winkel

Ostseeurlaub an der Flensburger Förde

);">