Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

abenteuer und reisen | Ausgabe 11/2016 | Kleine Leseprobe - Blättern Sie mal rein

2 | Die Inderin Arva Ahmad von Frying Pan Adventures organisiert Food-Touren durch Dubai 3 | Frisches Fladenbrot aus dem Tannour-Ofen gibt es im Naif Souq – ein knuspriges Vergnügen 4 | Die Lokale der arabischen Fast-Food-Kette „Zaroob“ – hier die Filiale an der Sheikh Zayed Road – servieren einige der populärsten arabischen Street-Food-Gerichte wie Shawarma, Foul, Hummus, Falafel und Fateer (ägyptischen Pfannkuchen) 43 abenteuer und reisen 11 I 2016 2 3 4 … Französisch, Japanisch, Thai, Libanesisch- Levantinisch, Peruanisch, Indisch, Chinesisch von der scharfen Xiang- bis zur leichten Min-Küche. Aber, so fragten wir uns, was ist denn eigentlich mit Dubaiisch? Oder sagt man Emiratisch? Emari? Golfisch.VAEisch? Dubai 34

Seitenübersicht