Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

abenteuer und reisen | Ausgabe 3/2017| Kleine Leseprobe - Blättern Sie mal rein

Editorial Liebe Leserin, lieber Leser! UmfragenindenerstenWochennachderWahlvonDonaldTrumpergaben,dassvieleWeltbürger deutlich weniger Lust auf Reisen in die USA haben. Nur uns Deutsche ließ der Ausgang der Wahl kalt. Allerdings rechnen gut 60 Prozent der Befragten mit mehr Schikanen bei der Einreise. Zu Recht:DieneueAdministrationrüstetsichgegen„Länder,indenenTerroristenleben“.Unddazu zählen unsere Freude jenseits des Atlantik nicht nur Irak, Syrien und Afghanistan, sondern auch Deutschland, Belgien und Frankreich. Problem Nummer zwei: Der Dollar gewinnt gegenüber dem Euro enorm an Wert, das verteuert das Reisen schmerzhaft. Dennoch legen wir Ihnen die liberale Westküsten-Metropole Seattle ans Herz. Die Gründe lesen Sie ab Seite 58. Für Musik- freunde hat der Kollege Markus Stein die tollsten Events weltweit recherchiert, diese finden Sie ab Seite 110. Und Weinfreunden empfehlen wir das Douro-Tal in Portugal, wo in einem der ältesten Weingüter seit Sommer 2015 ein außergewöhnliches Resort wartet. REPORTERGETESTET! 51 HOTELS UND RESTAURANTS IN DIESEM HEFT „Offen ist, wie Maßnahmen der USA gegen Menschen, die aus ‚Ländern, in den Terroristen leben,‘ kommen, Deutsche, Belgier und Franzosen bei der Einreise in die USA beeinflussen werden“ Peter Pfänder, Chefredakteur THOMAS LINKEL machte auf der kurzen Produktionsreise durch Peru die dünne Luft zu schaffen, diesbezüglich war Seattle eine Erholung. Ab Seiten 18 und 58 THOMAS HAUER hat eine Nase für Genuss. Der passio- nierte Feinschmecker und Weinexperte sah sich für uns im Douro-Tal um. Ab Seite 76 LUTZ JÄKEL erlebte eine exklusive Reise nach Tansania. Schon Wochen vor der Eröffnung besuchte er das Luxusresort „Thanda Island“. Ab Seite 46 MANUELA IMRE Lebt in New York und Toronto. Die Autorin war für diese Ausgabe mit Thomas Linkel in Peru und in Seattle unterwegs. Ab Seiten 18 und 58

Seitenübersicht